Angebot und Leistungen

Fotografie. Film. Bildkonzepte. Visual Storytelling für anspruchsvolles Marketing von Unternehmen.

Mein Angebot als professioneller Fotograf und Videograf

Sie wissen wie wichtig Bilder sind, um die gewünschte Aufmerksam zu erreichen. Ebenso kennen Sie die Tatsache, dass zuerst Bilder wahrgenommen werden und wirken und erst danach der Text gelesen wird (wenn überhaupt).

Um diesen Effekt optimal zu nutzen, müssen Sie gute und vor allem die richtigen Bilder einsetzen, die Ihre Marke oder Ihr Unternehmen erfolgreich darstellen. Aber wie lässt sich das am besten umsetzen? Hier komme ich ins Spiel:

Ich bin erfahrener Profi im visuellen Bereich. Ich berate und unterstütze Sie bei der Konzeption, der Realisation und der Auswahl der passenden Motive und Bilder. Manchmal reicht es schon eine bestehende Bildauswahl zu ergänzen oder aus vorhandenem Filmmaterial etwas Neues zu schneiden. Andererseits kann es sinnvoll sein, komplett neu zu fotografieren oder zu filmen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und natürlich abhängig vom vorhandenen Budget. Ich biete Ihnen u.a.:

• Fotografie und Video für Ihre Unternehmensdarstellung

• Bildkonzepte und Ideenfindung

Beratung bei der Auswahl der richtigen Motive

Organisation und Umsetzung der Foto-/Videoproduktion anhand der Konzeption

Bildverarbeitung und Filmschnitt in der Postproduktion

Betreuung nach der Bildproduktion bei zusätzlichen Wünschen oder weiteren Ideen

Ich freue mich darauf Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen. Gemeinsam finden wir die für Sie beste Lösung. Ich stehe Ihnen von Ihrer ersten Anfrage über die Konzeption, die Organisation und Realisation der Motive bis zum gelieferten Bild zur Verfügung. Und selbstverständlich darüber hinaus als Ihr zuverlässiger Partner.

Meine Leistungen

• Konzeption und Ideenfindung

Sie wünschen sich authentische und ästhetische Bilder, um mehr Aufmerksamkeit zu erzielen? Ich berate und unterstütze Sie bei der Ideenfindung und einem Bildkonzept, das bei Ihren Kunden, Geschäftspartnern und möglichen Bewerbern mit einer prägnanten Bildsprache und fesselndem Storytelling Interesse weckt. Die daraus entstehenden Bildstrecken und einzelnen Key Visuals können Sie ganz nach Ihren Wünschen auf Ihrer Website, in Präsentationen, in Drucksachen, oder als Social Media Posts nutzen. Dies biete ich Ihnen als professioneller Fotograf in den Bereichen Foto und Film an.

• Fotografie

Der Schwerpunkt meiner Arbeit als professioneller Fotograf ist die Unternehmensfotografie. Hier habe ich viele Jahre Erfahrung. Durch diese besondere Affinität weiß ich was sich Kunden wünschen und welche Bilder sie benötigen: Ich fotografiere Prozesse und Abläufe, Standorte, Dienstleistungen,  Mitarbeitende und Führungskräfte und deren Arbeitswelt. Ich begleite besondere Projekte und dokumentiere sie in Image fördernden Bildern. Ich portraitiere Geschäftsführung und Persönlichkeiten. Kurzum: Ich stelle Ihr Unternehmen, die Mitarbeitenden und ihre Tätigkeiten erfolgreich dar. Jedes Projekt ist eine neue, spannende Herausforderung, die ich gerne annehme.

• Film und Imagevideo

Bewegte Bilder mit gezielt eingesetzter Musik, mit Geräuschen und gesprochenem Text erzeugen eine audiovisuelle Atmosphäre, die beim Betrachter einen besonders emotionalen Eindruck erzeugt. Nutzen Sie diese starke Bindung an Ihr Unternehmen in einem Imagefilm oder in Videos für Ihre Website oder für Social Media.

• Postproduktion und Bildverarbeitung

Bilder entstehen im Kopf. Das Auslösen an der Kamera ist deshalb nur ein Teil im Prozess des Fotografierens. Das Bild, das bei Ihnen vor Ort entsteht ist eine rohe Aufnahme, die es gilt final in das gewünschte Motiv umzusetzen. Das geschieht – mal mehr mal weniger aufwändig – in der Nachbereitung, der sogenannten Postproduction oder Bildverarbeitung. Hier werden mindestens Helligkeit, Kontraste und Farben angepasst. Je nach Bedarf werden z.B. bestimmte Bildstile, auch Looks oder Moods genannt, ausgearbeitet, die einem bestimmten Corporate Design, also dem bestehenden visuellen Auftritt eines Unternehmens, angepasst sind. Oder es werden Composings und Bildretuschen erstellt, bei denen z.B. Bildelemente entfernt oder ausgetauscht werden. Bei einem Film wird zusätzlich mit Audio gearbeitet: Eine sorgfältig ausgewählte Musik unterstützt zum Beispiel die Aussage im Unternehmensfilm.

Wie läuft so eine Fotoproduktion eigentlich ab?

Konzeption und Beratung vor einem Fotoshooting
Wie läuft eine Fotoproduktion ab? Im ersten Schritt wird das Kommunikationsziel der geplanten Kampagne dargestellt, es werden Ideen skizziert und Bildkonzept erarbeitet: Was soll fotografiert werden? Gibt es einen bestimmten (corporate) Stil? Wie sollen die Bilder wirken? Wie können vermeintlich unfotogene Motive überzeugend und ästhetisch umgesetzt werden? usw. Bei diesen Schritten der Konzeption beraten wir mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Wissen gerne.
Im Folgenden findet üblicherweise eine Locationbesichtigung statt, bei dem der professionelle Fotograf einen Eindruck der Gegebenheiten vor Ort erhält und dementsprechend die Planung der Motive angehen oder gegebenenfalls noch beeinflussen kann. Alle Beteiligten der Fotoproduktion haben hier noch einmal die Möglichkeit, sich vor Ort eng abzustimmen und offene Fragen oder Organisatorisches zu klären. Eine Liste der Motive sowie der zeitliche und organisatorische Ablauf der Produktion wird nun erstellt. Jetzt kann das eigentliche Shooting stattfinden.
Im Anschluss an das Fotoshooting daran werden die Aufnahmen in der Post-Production, der sogenannten EBV, verarbeitet und die geplanten Motive final hergestellt (s.u.). Je nach Bearbeitungsaufwand erhalten die Kunden die fertigen Bilder wenige Tage nach dem Fotoshooting über eine geschützte Online-Galerie.

Postproduktion und Bildverarbeitung
Bilder entstehen im Kopf. Das Auslösen an der Kamera ist deshalb nur ein Teil im Prozess des Fotografierens. Das Foto, das bei Ihnen vor Ort entsteht ist eine rohe Aufnahme, die es gilt final in das gewünschte Motiv umzusetzen. Das geschieht – mal mehr, mal weniger aufwändig – in der Nachbereitung, der sogenannten Post-Production oder Bildverarbeitung. Hier werden mindestens Helligkeit, Kontraste und Farben angepasst. Je nach Bedarf werden z.B. bestimmte Bildstile, auch Looks oder Moods genannt, ausgearbeitet, die einem bestimmten Corporate Design, also dem visuellen Auftritt eines Unternehmens, angepasst sind, oder es werden Composings und Bildretuschen erstellt, bei denen z.B. Bildelemente entfernt oder ausgetauscht werden.

Was kostet ein professionelles Fotoshooting?

Kosten einer Fotoproduktion

„Was kostet ein Fotoshooting?“ – Gegenfrage: “ Ich möchte ein Auto kaufen. Was kostet das?“  

So leicht und pauschal lässt sich die Frage nach dem Fotografen-Honorar leider nicht immer beantworten. Denn jedes Fotoshooting wird individuell geplant und fotografiert. Neben den eigentlichen Fotoaufnahmen können je nach Ihren Anforderung weitere Leistungen notwendig sein, um eine Fotoproduktion nach Ihren Wünschen optimal zu realisieren.

• Fotoshooting – Das Fotografieren kann auf verschiedene Arten vergütet werden: Als Pauschale pro Auftrag für einen zuvor definierten Auftragsumfang, unabhängig vom Zeitaufwand, oder als Pauschale für einen zuvor definierten Zeitaufwand vor Ort, unabhängig von der Anzahl der Motive, oder als Pauschale pro Motiv, unabhängig von der Anzahl der geleisteten Stunden.

• Nutzungsrechte – Die Nutzungsrechte können inhaltlich, zeitlich und/oder räumlich definiert und dementsprechend vergütet oder individuell festgelegt werden.

• Organisation und Vorbereitungen – Abstimmung der Aufnahmetermine und -details mit allen Beteiligten und Dritten; Locationscouting; Casting von Modellen und Probeaufnahmen; Einholen von Genehmigungen und Releases; usw.

• Datenhandling – Speichern und Konvertieren der Rohdaten; Sichtung und Auswahl der Aufnahmen; Herstellung von Bildübersichten zur Bildauswahl; Datenlieferung über geschützte Online-Galerien; usw.

• Post-Production & Bildbearbeitung – Optimierung der Bildauswahl hinsichtlich Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Grundfarbigkeit; Bildverarbeitung in vorher definierten Bildstilen (Looks und Moods); Composings: z.B. partielle Farbkorrekturen, Retusche, Fotomontagen, Entfernen von Bildteilen Freistellen; usw.

• Equipment und Materialkosten – Kosten für Ausstattung und ggf. Leihgeräte; Kosten für Verbrauchsmaterialien; Kleinmaterial, Porto; usw.

• Personal – Honorare für Models, Assistenten, Visagisten, Stylisten, Producer, Drohnenpiloten, Cutter usw.

• Gebühren und Miete für Requisiten oder Accessoires; Location-Gebühren; Transportkosten; Zoll-Gebühren; o.ä.

• Fahrt-, Reise- und Übernachtungskosten; Spesen

Sie sehen, nur mit den nötigen Informationen zu dem geplanten Fotoshooting lassen sich die Kosten kalkulieren. So unterschiedlich meine Kunden sind, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen und Wünsche bei den Fotoproduktionen. Deshalb: Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen. Wir finden gemeinsam die beste Lösung! Ich freue mich auf Sie und Ihr Unternehmen. 

Christoph Papsch

Seit 1999 arbeite ich als professioneller Fotograf für Unternehmen. Meine Schwerpunkte sind die Business– und Corportefotografie, die Produktion von Unternehmensvideos und die Visualisierung von Projekten. Ich fotografiere und filme für nationale und internationale Unternehmen.

Meine Kunden schätzen meine ausdrucksstarken und ästhetisch klaren Bilder, meine besondere Beobachtungsgabe sowie meine ruhige und gleichzeitig sehr professionelle Arbeitsweise und das feine Gespür im Umgang mit Menschen. 

Kontakt

Christoph Papsch


Sternenburgstraße 61

53115 Bonn

Germany

Tel.: +49 170 2006346

E-Mail: office@christoph-papsch.de